ALLRIS net

28.09.2021 - 2 Einwohnerfragestunde

Reduzieren
Wortprotokoll

Bürger 1 stellt fest, dass im aktuellen Amtsblatt die Einladungen zu diversen Ausschusssitzungen bereits vor Ausgabe des Amtsblattes stattgefunden haben.

Frau Pahl erklärt, dass es hier durch Ladungsfristen und Redaktionsschluss zu Unstimmigkeiten kommen kann. Es wird der Vorschlag gemacht, den Sitzungskalender in den Aushängen der Gemeinde bekannt zu machen.

Bürger 1 regt an, ein Radwegkonzept im aktuellen FNP mit aufzunehmen.

Hierzu teilt Frau Pahl mit, dass das Radwegkonzept Bestandteil im FNP ist. Das Land MV ist für die Radwege an den Bundesstraßen zuständig. Am 22.09.2021 wurde das Radwegekonzept die Region Nordwestmecklenburg in Wismar vorgestellt: https://www.region-westmecklenburg.de/Aktuelles/Meldungen/Vorstellung-des-Regionalen-Radwegekonzeptes-Westmecklenburg-2021-Termin-22-09-2021.php?object=tx,3263.5.1&ModID=7&FID=3263.282.1&NavID=3263.11&La=1&kat=3263.3

Der Bauausschuss der Stadt Dassow wurde aktuellen Radwegkonzept beteiligt. Unter https://www.region-westmecklenburg.de/Themen/Radverkehr/ ist das Thema Radverkehr beim Regionalen Planungsverband einzusehen.

 

Ein Bürger teilt mit, dass im Bereich des B-Plan Nr. 17 ein Schild „Privatstraße“ angebracht wurde. Frau Pahl gibt hierzu Auskunft und teilt weiterhin mit, dass für den Landwirt ein Durchfahrtsrecht eingeräumt ist.

Durch einen weiteren Bürger wird erneut das Verkehrsproblem in Rosenhagen angesprochen. Hier kommt es unter allen Anwesenden zu einer regen Diskussion.

Frau Pahl erläutert hierzu, dass der Landkreis einer Verkehrsberuhigung als Spielstraße erneut nicht zugestimmt hat. Im Bauausschuss wurde das Thema erneut beraten und man ist zum Entschluss gekommen, im Straßenverlauf 4 „Berliner Kissen“ als Verkehrsberuhigung einzubauen. Durch die Gemeindearbeiter werden Poller und Steine im Bankettbereich verlegt.