ALLRIS net

Reduzieren

Sachverhalt:

Mit Schreiben vom 04.02.2021 vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern haben die Schulträger die Information erhalten, dass auch die Lehrkräfte mit schulgebundenen mobilen Endgeräten in Form von Leihgeräten ausgestattet werden sollen. Es soll in der pandemiebedingten Einschränkung des Schulbetriebes den Lehrkräften die Planung und Durchführung des digitalen Unterrichts ermöglicht werden. Hierzu erhält die Gemeinde Lüdersdorf vom Bund und anteilig (10 %) vom Land zweckgebundene Fördermittel in Gesamthöhe von 27.586,24 €.

Die Bedarfsabfrage in den Schulen erfolgte bereits. Die Endgeräte werden im Rahmen einer Ausschreibung beschafft.

Um eine schnelle Umsetzung sicher stellen zu können, wurde die Eilentscheidung durch den Bürgermeister getroffen.

Reduzieren

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung genehmigt die Eilentscheidung des Bürgermeisters für die überplanmäßige Ausgabe für die Beschaffung von schulgebundenen mobilen Endgeräte als Leihgeräte für die Lehrkräfte im Rahmen des Digitalpaktes Schule 2019 bis 2024.

Reduzieren

Finanz. Auswirkung:

 

GESAMTKOSTEN

AUFWAND/AUSZAHLUNG IM LFD. HH-JAHR

AUFWAND/AUSZAHLUNG JÄHRL.

ERTRAG/EINZAHLUNG JÄHRL.

00,00 €

27.586,24

00,00 €

00,00 €

FINANZIERUNG DURCH        

VERANSCHLAGUNG IM HAUSHALTSPLAN

Eigenmittel

00,00 €

Im Ergebnishaushalt

Ja / Nein

Kreditaufnahme

00,00 €

Im Finanzhaushalt

Ja / Nein

Förderung

27.586,24

 

 

Erträge

00,00 €

Produktsachkonto

21501/5238

Beiträge

00,00 €

 

21501/41441

 

 

Reduzieren

Anlagen:

1
(wie Dokument)
564,3 kB